Outfit: Pyjama Pants.

American Apparel Chicago pants & thrifted cold-shoulder top | Fair fashion outfit | WHAT PIXIES WEAR – Sustainable Fashion Blog

Long time, no see! Nach langer Zeit gibt es endlich wieder ein Outfit hier auf WHAT PIXIES WEAR zu sehen. Die Palazzo-Hose, die ihr hier auf den Bildern seht, habe ich am International Women’s Day im März bei American Apparel mit einem dicken Rabatt erstanden, um mein Trouser Game ein bisschen aufzumischen. Auf der Suche nach nachhaltigen und zeitlosen Alternativen zu den vier Jeans, die ich besitze und seit Monaten non-stop trage, ist sie eine willkommene Abwechslung in meinem Kleiderschrank. Mittlerweile ist die Kombi aus Palazzo Pants plus Sneakers schon so etwas wie meine Lazy-Day-Uniform geworden, die nicht nur bequemer als jeder Pyjama ist, sondern sich auch je nach Wetterlage mit diversen Oberteilen kombinieren lässt. Zudem ist die Hose aus Modal hergestellt, das aus Holzfasern gewonnen wird und bei der Herstellung weit weniger Wasser verbraucht als Baumwolle. Dabei ist das Material genau so atmungsaktiv (vor allem im Sommer wichtig!), super weich und überzeugt sogar durch eine schönere, glänzende Optik.


‚Chicago‘ Palazzo-Hose – American Apparel
Cold Shoulder Top – Second Hand
Sonnenbrille – Urban Outfitters
Sneakers – Adidas (alt)


American Apparel Chicago pants & thrifted cold-shoulder top | Fair fashion outfit | WHAT PIXIES WEAR – Sustainable Fashion Blog
American Apparel Chicago pants & thrifted cold-shoulder top | Fair fashion outfit | WHAT PIXIES WEAR – Sustainable Fashion Blog American Apparel Chicago pants & thrifted cold-shoulder top | Fair fashion outfit | WHAT PIXIES WEAR – Sustainable Fashion Blog all pictures by Florian Topf