Auf Instagram habe ich es ja bereits angekündigt – vor kurzem habe ich den neuen Personal Shopping Service ZALON von Zalando für euch getestet. Das Prinzip kennt man ja bereits von Outfittery: Ein auf dich abgestimmter Stylist stellt dir nach einem Beratungsgespräch einige Outfits für einen gewünschten Anlass zusammen. Neu bei Zalando ist, dass die Stylisten auch Outfits für uns Mädels zusammenstellen. Mein Interesse war also geweckt, trotzdem hatte ich meine Zweifel: Würde eine fremde Person es schaffen, einer stilsicheren Frau wie mir passende Outfits zusammenzustellen? Grund genug, ZALON einfach mal auszuprobieren. Give it a try, dachte ich mir also und klickte mich durch den Fragebogen auf der Website – um die Anzahl der passenden Stylisten einzuschränken, wird der potentielle Kunde nämlich erstmal auf Herz und Nieren ausgefragt: Welche Farben trägst du? Welche Marken würdest du niemals tragen? Wieviel gibst du für Kleidung aus? Besonders gelungen fand ich dabei übrigens (neben dem cleanen und eleganten Websitedesign) die Modelfotos verschiedener Looks, anhand dieser kann man meiner Meinung nach seinen eigenen Stil am besten einschätzen – aber klickt euch am besten durch die Slideshow und seht selbst:

Am Ende standen mir drei Stylistinnen (inkl. ihrer Pinterest Boards) zur Auswahl – und obwohl ich alle sehr sympathisch fand, habe ich mich am Ende für die liebe Carolina entschieden. Die Pinterest Boards haben mir die Auswahl wirklich enorm erleichtert, vielleicht war ich aber auch deshalb Carolina so zugetan, weil sie aus Wien ist. ;) Mit einem Klick war unser Telefontermin vereinbart und zugegeben, ich war doch ein wenig aufgeregt. Das Gespräch mit Carolina war super nett, sie hat mich nochmal genauer zu meinem Stil und meinen Stilvorbildern befragt und ist nochmal sicher gegangen, was keinesfalls im Paket sein darf. Nach einer knappen Viertelstunde war das Beratungsgespräch auch schon beendet und ich war gespannt auf mein ZALON Paket. Ihr wollt wissen, was drin war? Ta-dah!

Zalon by Zalando Testbericht Review-4 Carolina hat mir einerseits ein wunderbar sommerliches Business-Ensemble zusammengestellt, das minimalisisch schwarz-weiß und doch lässig-verspielt war. Besonders verliebt habe ich mich in den Blazer, die Blusen und die schwarzen Shorts, die zusammen mit den Stiefeletten einen auf eleganten Hosenanzug machen. Das luftige Kleid, die lange Hose und der süße Minirock waren leider zu groß und mussten darum bereits wieder die Rückreise antreten.

Zalon by Zalando Testbericht Review-2 Ensemble Nummer zwei bestand aus legeren Freizeitlooks, die ich sehr mochte, vor allem, weil ich persönlich beim Shoppen immer als erstes zu Schwarz greife und Carolinas Outfits für mich eine willkommene Abwechslung waren. Die Idee mit der Jeansjacke fand ich großartig! Leider gingen auf Grund der Passform – und weil der Gesamtbetrag des Pakets knapp 1000€ ausmachte – alle Teile des Freizeitlooks wieder zurück, aber die Idee mit den hellen Jeans und vor allem der Jeansjacke werde ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten. I like it!

Im Großen und Ganzen kann ich also ZALON für jeden empfehlen, der selbst nicht gerne shoppt. Ob man jetzt wie ich ganz genau weiß was man will (und vor allem, was man nicht will), oder man stiltechnisch nach Beratung sucht, ich glaube, hier ist man ganz gut aufgehoben. Natürlich kann ich nur für meine Stylistin Carolina sprechen, aber ich finde Service ist super gut gelungen. Obwohl ich selbst viel zu gerne Looks auswähle und zusammenstelle und wahrscheinlich in näherer Zukunft nicht nochmal bestellen werde, ist ZALON für bestimmte Anlässe oder busy Business-People mit zu wenig Freizeit sicher eine super Alternative zur persönlichen Beratung im Store. Mich hat es mich auf jeden Fall inspiriert, und eine Jeansjacke steht jetzt ganz oben auf meiner Wunschliste!